E-Akte-Platin von 2016 bis 2020
30 Jahre ECM Branchenkompetenz
120.000 produktive Nutzer/-innen täglich
360 Institutionen in Deutschland
PDV GmbH

30 Jahre PDV – 30 Bäume für unsere Kunden

Aus Anlass unseres Firmenjubiläums haben wir 30 Bäume für unsere Kunden zur Verfügung gestellt. Ein paar Impressionen für Sie zu dieser Aktion und den Pflanzungen.

Sie haben immer so tolle Ideen

Unmittelbar nachdem die Baumpflanzaktion vom Geschäftsführer Dirk Nerling auf dem PDV-Anwenderforum verkündet wurde, meldeten sich gleich die ersten Interessenten. „Sie haben immer so tolle Ideen!“, stand in einer der E-Mails. Und weiter: „Wir sprechen gleich mit unserem Grünflächenamt.“ Bevor fleißige Hände ein Loch ausheben dürfen, gilt es aber eine Reihe von Genehmigungen einzuholen. Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung Soest waren am schnellsten. Mitte November 2021 wurde direkt vor dem Amt der erste Baum gepflanzt: ein Feldahorn. Mit dabei waren von der Kreisverwaltung Soest Holger Meermann, Sachgebietsleitung Gartenbau, und Sonja Asshauer, Sachbearbeiterin Organisation, sowie PDV-Niederlassungsleiter Martin Schmeling und -Vertriebsmitarbeiterin Britta Böving (v.l.n.r.).

Stammhöhe 2 Meter

Obwohl dem November eigentlich wettertechnisch ein schlechter Ruf vorausgeht, wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Dataport und der PDV beim gemeinsamen Gärtnern Ende vergangenen Jahres in Altholz ganz und gar nicht enttäuscht. Es gab herrlichen Sonnenschein für einen weiteren Höhepunkt in der mehr als 15 Jahre andauernde Zusammenarbeit. Gemeinsam wurde am Standort des IT-Dienstleisters ein Kugelahorn gepflanzt, der bereits eine Stammhöhe von zwei Metern hatte. Das Event auf dem Geländer der Dataport-Zentrale war von den Kolleginnen und Kollegen mit viel Liebe zum Detail vorbereitet worden.

Wenn gemeinsame Taten Früchte tragen

Was verbindet den Steve Jobs, die Schule für Lernbehinderte in Auerbach und die PDV GmbH? Ein Apfelbaum der Sorte Gravensteiner. Letztere sehr wohlschmeckende Sorte hatte den Apple-Gründer bewogen, sein Unternehmen Apple zu nennen. Und nicht von ungefähr ist es auch jene Sorte, die wir der Auerbacher Schule für Lernbehinderte schenkten. Als einer der ersten Landkreise in Sachsen hatte sich das Vogtland 2011 für den Einsatz von VIS entschieden. Der Landrat des Vogtlandkreises Rolf Keil, die Leiterin der Förderschule Silke Millermann sowie PDV-Niederlassungsleiter Stefan Kahlert setzten das junge Gehölz gemeinsam im April 2021 in die Erde (v.l.n.r.).