Diese Seite teilen:
Image Microsite VIS-SCAN

Intelligente Digitalisierung für die elektronische Aktenführung

Um medienbruchfreie Verwaltungsverfahren zu gewährleisten, ist nach dem Stand der Technik die Umwandlung von Papierdokumenten in adäquate digitale Dokumente zu sichern und deren Weiterverarbeitung zu garantieren. Mit dem ersetzenden Scannen soll es zum Regelfall werden, die Papierdokumente nach dem Scannen zu vernichten. Der Scan-Prozess ist derzeit mit einem großen Zeit-, Personal- und damit Kostenaufwand verbunden und zudem durch eine hohe Fehlerquote gekennzeichnet. Insbesondere die Digitalisierung zahlreicher Altdokumente stellt für Behörden oft eine große Hürde dar. 

Hochmoderne und effiziente Software 

Die PDV-Systeme GmbH, Erfurt verfügt als einer der führenden E-Akte-Hersteller über große Markterfahrungen und kennt aus zahlreichen Projekten die Herausforderungen, vor denen die öffentliche Verwaltung bei der Digitalisierung von Papierdokumenten steht. Um diesen Prozess beim Kunden effizient und kompatibel zur elektronischen Aktenführung zu gestalten, wurde im Unternehmen entschieden, ein intelligentes Scan-Produkt für die PDV-Produktfamilie VIS-Suite zu entwickeln. VIS-Scan ist unter Mitarbeit von Spezialisten auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz entstanden. Das Produkt setzt auf neueste Erkenntnisse der Verfahren der künstlichen neuronalen Netze auf. Mit dem Produkt wurde eine hochmoderne, effiziente und zugleich einfach zu bedienende Software geschaffen.

Das leistungsfähige Scan-Produkt gestattet hochautomatisierte, schnelle und qualitativ hochwertige Scan-Prozesse. Das führt zu einer großen Arbeitserleichterung für die Mitarbeiter und enormen Zeitersparnis. Die Software ist mit einem Texterkennungsmodul ausgestattet und durch einen Scan-Konnektor mit dem DMS verbunden. Die Dokumente können von der Scan-Straße automatisiert an die VIS-Akte übergeben werden.