E-Akte-Praxistag in Potsdam

Wir laden Sie herzlich ein, bei unserem E-Akte-Praxistag zum Thema „Motivation und Ziel – E-Akte in der Ausländerbehörde“ am 25. April 2018 in Potsdam dabei zu sein!

E-Akte für eine effiziente und nachhaltige  Kommune

Was zeichnet eine E-Akte aus? Wie sieht ein modernes, kostengünstiges und nachhaltiges Lösungspaket aus und wird dieses möglichst reibungslos und schnell innerhalb der Ausländerbehörde implementiert? Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Fachverfahren und DMS? Wir liefern Ihnen Antworten aus der Praxis. Den Fokus haben wir auf Live-Präsentationen und den Austausch von Ideen und Erfahrungen gelegt. Treffen Sie Kollegen aus Ihrem Fachbereich und mit Kommunix und PDV führende Technologieunternehmen im deutschsprachigem Raum!

E-Akte-Praxistag in Potsdam
Wann? 25. April 2018 | 9 - 15 Uhr
Wo? Geschäftsstelle der PDV-Systeme in Potsdam, Charlottenstraße 40, 14467 Potsdam
Das Thema? Moderne Fachverfahren und elektronische Aktenführung in Ausländerbehörden

Registrierung

Bitte melden Sie sich hier an.

Agenda
Motivation und Ziel – E-Akte in der Ausländerbehörde
9.00 Uhr Begrüßung der Gäste​
10.00 Uhr Keynote
Potenziale der elektronischen Aktenführung in den Ausländerbehörden
Ilona Davids > Leiterin der Staatsangehörigkeitsbehörde Bezirksamt Neukölln​
10.30 Uhr Möglichkeiten der elektronischen Aktenführung für die behördeninterne Kommunikation​
Peggy Katzer > PDV-Systeme GmbH​
11.00 Uhr Kaffeepause
11.15 Uhr Effiziente Werkzeuge für die Sachbearbeitung in der Ausländerbehörde - Arbeiten mit ADVIS
Petra Murteira > Kommunix GmbH​​
11.45 Uhr Aus der Praxis (Teil 1): Zusammenspiel von ADVIS und der VIS-Suite
Katrin Westerwelle > Kreis Soest
12.15 Uhr Mittagspause, Zeit für Gespräche und Live-Demos
13.00 Uhr Aus der Praxis (Teil 2): Behördenübergreifende Zusammenarbeit am Beispiel des Zusammenstellens einer Gerichtsakte
Enrico Kropfgans > PDV-Systeme GmbH
13.30 Uhr Die Bearbeitung der von der Kommune angeforderten Gerichtsakte im Amtsgericht
Karsten Noa > PDV-Systeme GmbH
14.30 Uhr Gesprächsmöglichkeiten in der Begleitausstellung
15.00 Uhr Veranstaltungsende

In Kooperation mit:

  • Logo Kommunix