Weiter auf einem guten Weg: eJustizakte in Baden-Württemberg

eJustizakte in Baden-Württemberg

Die flächendeckende Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs und der elektronischen Akte stellt die baden-württembergische Justiz vor große Herausforderungen. Etwa 12.500 Arbeitsplätze müssen im Land mit der für eine elektronische Aktenführung erforderlichen Hard- und Software ausgestattet werden. Ebenso viele Beschäftigte werden künftig ihre tägliche Arbeit elektronisch erledigen. Diese gilt es auf die Veränderungen vorzubereiten, über die Einführungsplanung zu informieren und nicht zuletzt für die Vorteile zu begeistern, die das Arbeiten mit einer elektronischen Akte mit sich bringt...