Alle Autoren beginnend mit S

Herausforderungen bei Veränderungsprojekten durch DMS-Systeme

Die tief verwurzelte Verbundenheit zu Papier sowie der stark ausgeprägte Hang zu etwas Haptischem, wie etwa einer Papierakte, sind zwei maßgebliche Herausforderungen bei Veränderungsprojekten im DMS-Umfeld, auch – oder gerade – im kirchlichen Kontext...

Den Blick für das Ganze bewahren – Verwaltungsreform in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein wird E-Government als ein unverzichtbarer, integraler Bestandteil der Verwaltungsreform angesehen. Dieser Ansatz ist in Deutschland nicht selbstverständlich. In vielen Bundesländern ist zu beobachten, dass E-Government ein mehr oder weniger autarkes Dasein fristet...

„Für die Ewigkeit

Für Menschen wie für Gemeinschaften ist Erinnerung Teil der Identität. Erinnerung und ihre Träger dauerhaft zu sichern ist daher wesentlich, besonders für die Katholische Kirche, deren Sendung auf der Heiligen Schrift und zweitausendjähriger Tradition beruht...

Der Motor eGovernment wird durch die EU-DLR in Schwung gebracht

Die EU-Dienstleistungsrichtlinie stellt die Kommunen vor neue Herausforderungen in organisatorischer wie auch finanzieller Hinsicht. Es gibt Versuche, das Procedere hinsichtlich der rechtlichen und tatsächlichen Notwendigkeit in Frage zu stellen. Im Interview erläutert Herr Schmeling, wie die KISA die Kommunen bei der Realsierung der EU-DLR unterstützt...

AUREG – Elektronischer Rechtsverkehr im Handelsregister eingeführt

Die Anforderung war von höchster Stelle klar formuliert worden: „Ab dem 1.1.2007 sind Anmeldungen zum Handelsregister und die Einreichung von Unterlagen elektronisch zu ermöglichen. Neu eingereichte Unterlagen müssen in einem elektronischen Register geführt werden. Jeder kann ab dem 1.1.2007 einen Antrag an das Handelsregister auf einen Registerauszug auch in elektronischer Form stellen.“...

Elektronische Vorgangsbearbeitung im Landkreis Görlitz

Die Landkreisverwaltung Görlitz hat sich zum Ziel gesetzt, alle Aufgaben der Landkreisverwaltung vollständig elektronisch abzubilden. Dem Ziel kam der Landkreis Görlitz mit einer Schnittstellenentwicklung im Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt (LÜVA) einen großen Schritt näher...

PDV-Systeme – wirtschaftlich stark und sportbegeistert

Das Fundament eines starken wirtschaftlichen Unternehmens sind die gut qualifizierten und motivierten Mitarbeiter. Die PDV-Systeme fördert sportliche Aktivitäten der Mitarbeiter, um Gesundheit und Teamgeist zu fördern...

Trainer-Zertifizierung für Partner-Institutionen

Die fachliche und methodische Qualität von VISkompakt-Kursen bestimmt in hohem Maße die Akzeptanz der künftigen Anwender bei der Nutzung der komplexen Software. Die PDV-Akademie bietet an, Trainer von Kunden und Partnern zu zertifizieren...

Damals nur eine abenteuerliche Idee – PDV-Systeme feiert 25-jähriges Bestehen

Die PDV-Systeme feiert 25-jähriges Bestehen und ist heute ein stabiles mittelständisches Unternehmen, das sich insbesondere mit seinen E-Akte-Lösungen als wichtiger Player im deutschen E-Government-Markt etabliert hat...

Die neue PDV-Geschäftsführung über ihre Ziele, Vorhaben und Wünsche

Hauptgeschäftsführer Wolfgang Schulz erläutert die aktuelle Marktposition und die Perspektiven des Erfurter IT-Unternehmens PDV-Systeme GmbH...

Welche Entwicklung streben wir an? Strukturanpassung bei der PDV-Systeme

Die Ergebnisse im 6. Geschäftsjahr der PDV-Systeme können sich sehen lassen: Neben Lizenzverkäufen und dem Erbringen qualitativ hochwertiger IT-Dienstleistungen gelang es, vor allem durch den Abschluss zahlreicher neuer Verträge mit öffentlichen Verwaltungen die führende Position als Hersteller elektronischer Systeme für Behördendienste weiter auszubauen...

Trendsetter Vorgangsbearbeitungs- und Dokumenten-Management-Systeme

Die PDV-Syteme GmbH engagiert sich seit ihrer Gründung im Marktsegment „Public Sector“. Gegenwärtig spüren wir als Softwarehersteller deutlich, dass Bund, Länder und Kommunen die strategische Planungsphase im eGovernment hinter sich gelassen und mehrheitlich mit der Einführung elektronischer Behördendienste begonnen haben....

Arbeit des Einheitlichen Ansprechpartners pünktlich gestartet

Die Anstalt öffentlichen Rechts Einheitlicher Ansprechpartner Schleswig-Holstein wurde auf der Grundlage des Errichtungsgesetzes in Trägerschaft des Landes, der kommunalen Spitzenverbände, der Handwerkskammern und der Industrie- und Handelskammern mit konstituierender Sitzung vom 14. Dezember 2009 eingerichtet...

Das Frauenhofer FOKUS eGovernment-Labor stellt sich vor

Das Frauenhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS eröffnete im Dezember 2004 das eGovernment-Labor mit dem Ziel, E-Government in Deutschland aus technologischer Sicht voranzutreiben...

Wer die Verantwortung will, kommt an elektronischen Behördendiensten nicht vorbei

Im Interwiew werden die Ziele der Verwaltungsreform und der Verwaltungsmodernisierung im Freistaat Thüringen erläutert...

Deutschland wieder an die Spitze der globalen Märkte zurückführen

Haupterfolgsfaktor für ORACLE ist, dass die vorhandenen Standardsoftware-Pakete maximal auf die Bedürfnisse des eGovernment-Marktes mit dem größtmöglichen Nutzen für den Kunden abgestimmt werden. Deshalb hat für ORACLE die Partnerschaft mit der PDV-Systeme GmbH Priorität...

Die Transparenz des Systems verändert die Verwaltungskultur

Wichtigste Effekte oder der größte Nutzen der elektronischen Aktenführung und Vorgangsbearbeitung im Feistaat Sachsen sind für den Interviewpartner die Verbesserung von Schnelligkeit und Transparenz im Verwaltungshandeln. Dadurch hätte sich auch die Verwaltungskultur verändert. Jederzeit ist nachvollziehbar, bei wem ein Vorgang liegt und wie lange...

Aus Körperwäre Strom erzeugen

Energie steht dem Menschen auf der Erde in unterschiedlichen Formen zur Verfügung. Chemische Energie in fossilen Brennstoffen, potentielle Energie von Wassermassen oder atomare Energie aus der Kernspaltung. Die unterschiedlichen Erscheinungsformen der Energie lassen sich teilweise, selbstverständlich mit mehr oder weniger großen Verlusten, ineinander umwandeln...

MS Excel 2010: Neue Bildbearbeitungstools und Datenschnitte (Teil 2)

Die PDV-Akademie bietet in ihrem Kursprogramm 2010/2011 auch Microsoft-Office-Schulungen an. Im Juni 2010 kam ein neues Tabellenkalkulationsprogramm auf den Markt. Im Beitrag werden Tipps und Tricks für Anwender vermittelt...

MS Excel 2010 – Besser rechnen und visualisieren (Teil 1)

Die PDV-Akademie bietet in ihrem Kursprogramm 2010/ 2011 auch Microsoft-Office-Schulungen an. Im Juni 2010 kam ein neues Tabellenkalkulationsprogramm auf den Markt. Für Leser und Leserinnen der PDVNews werden in dieser und in der nächsten Ausgabe die neuen Features von MS Excel 2010 vorgestellt...

Der IT-Planungsrat unter dem Vorsitz Berlins – Schwerpunktthemen für 2015

Andreas Statzkowski, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin und amtierender Vorsitzender des IT-Planungsrats hebt in diesem Beitrag "Kernvorhaben" für die weitere Digitalisierung der Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen hervor...

Share.Docs und SharePoint – ein untrennbares Paar für die Verwaltung

Als Antwort auf die Anforderungen der Öffentlichen Verwaltungen, eine revisionssichere Schriftgutverwaltung, Prozessunterstützung und Teamarbeit mit der SharePoint-Anwendungsplattform sicherzustellen, hat die PDV-Systeme die neue Produktlinie Share.Docs entwickelt...

Anwenderforen der PDV-Systeme als Serviceangebote etabliert

Im Herbst 2005 fanden wieder zu “VISkompakt” und zu Geografischen Informationssystemen (GIS) Anwenderforen statt. Im Beitrag werden die wesentlichen Ergebnsisse dargestellt...

„„„Informationssicherheit in der Verwaltung

Mit dem IT-Sicherheitsgesetz und weiteren spartenspezifischen Gesetzen werden Regelungen zur Meldepflicht und Zertifizierung von Versorgungsunternehmen getroffen. Aus dem dadurch steigenden Sicherheitsniveau erwächst insbesondere für Behörden ...

PDV-Mitarbeiter im Interview: "Es ist mein Job, Probleme zu lösen"

Im Helpdesk-Bereich der PDV-Systeme GmbH gehen viele Nachrichten ein. Die Arbeit dort ist sehr wichtig und trägt zur kontinuierlichen Verbesserung der Software bei...

VISkompakt – von der papiergebundenen zur Elektronischen Akte

Bei der Ablösung der Papierakte durch die Elektronische Akte (E-Akte) handelt es sich wohl um die größte Revolution, die eine Verwaltung je erlebt hat. Der Artikel beginnt mit einem kleinen historischen Rückblick über die Einführung der Papierakte...

aus allen PDVNews-Ausgaben wählen