Diese Seite teilen:

VIS-Suite live auf der CeBIT 2017

Ob elektronische Schriftgutverwaltung, Vorgangsbearbeitung und Zusammenarbeit, innovative Scanlösungen oder mobiles Arbeiten - auf der diesjährigen CeBIT vom 20. bis 24. März präsentierte PDV-Systeme die Produktfamilie der VIS-Suite live und informierte über Funktionen und Ergonomie ihrer Produkte. Besonders beeindruckend ist die Anwendungsbreite der VIS-Suite, die es Ihnen erlaubt, ihre E-Akten und Prozesse digital abzubilden, zu optimieren und diese beispielsweise auch für mobile Endgeräte bereitzustellen.

Neue Version unseres MobileClients

Die neue Version unseres MobileClients setzt genau hier an, egal ob Windows, iOS oder Android ihren digitalen Alltag begleiten. Mit der neuen Version unseres MobileClients haben Sie jederzeit Zugriff auf benötigte Informationen. Komplette Akten- und Vorgangsstrukturen können im Sinne einer Aktentasche mitgenommen werden – ein echter Mehrwert für jeden Nutzer.
Als ein Messe-Highlight präsentierten wir unser neues Produkt „VIS-Scan" erstmals einem größeren Fachpublikum. Mit VIS-Scan werden die täglich anfallenden Stapel von Eingangsdokumenten erfasst, automatisch klassifiziert sowie zentral und revisionssicher archiviert.

VIS-Suite
Lösungen für Bund, Länder und Kommunen sowie für Polizei, Kirche und Justiz
Wann? 20. bis 24. März 2016
Wo? Messegelände Hannover, Public Sector Parc (Halle 7), Stand A18
Thema "E-Akte weiterdenken. Digitale Aktenführung in der Verwaltungspraxis."
Vortrag I Halle 3, Stand B17: 21.03.2017 | 16:30 - 17:00 Uhr | Andreas Werner (PDV): „Digitaler Workflow - Automatisierte Prozesse vom Eingang über multiple Kanäle bis zur Langzeitaufbewahrung in der Justiz“
Vortrag II Halle 7, Forum: 22.03.2017 | 10:30 - 11:00 Uhr | Christoph Gabriel (PDV) und Sebastian Hasse, (BALVI): "Die E-Akte und Fachverfahrensintegration"

Weitere Informationen zur CeBIT 2017: www.cebit.de